Weltraumklänge

Noch mehr Collagen gibt es hier

Advertisements

5 Gedanken zu “Weltraumklänge”

      1. Liebe Mo,

        gut, dass du mich über unser Lyrik-Modul zu diesem Gedicht gelotst hast. Ich empfinde auch das Zusammenspiel von Bild und Wort als besonders gelungen. Tief ins Relief der Ballen eingeprägt – da musste ich sofort an unser Körpergedächtnis denken und an einen Spaziergang am Strand, bei dem sich Sandkorn nach Sandkorn einprägt wie kleine Geschichten.

        Verlieren und Ergänzen als Pas de deux, als Variante, sich in das Leben einzuschwingen oder auch nicht, das spricht mich sehr an. Es wiegt sich und schmiegt sich und besiegt sich oder biegt sich – ganz so wie du magst…

        Danke für diesen Ausflug in die Sinne!

        Hedda

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.